Förderer

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Firmen und Privatpersonen bedanken, die unseren Ball Papillon mit einer Spende finanziell unterstützen und damit wesentlich zum Erfolg des 33. Ball Papillon beitragen.


Caroline Hatlapa, Herrenhaus Borghorst

Das Herrenhaus Borghorst gehört zu den schönsten barocken Herrenhäuser Schleswig-Holsteins. Hausherrin Caroline Hatlapa hat das Gut mit viel Engagement renoviert und es zu einem Fünf-Sterne-Landgasthaus umgebaut. Neben dem Hotelbetrieb führt sie auf dem Gut einen Reitstall und bildet Pferde aus.

 

 

 

 

 

 


M-POINT – DAS Unternehmernetzwerk

Thomas Götzinger, Gründer des „Unternehmernetzwerk M-POINT“ bringt inhabergeführte Unternehmen zusammen, um sich gegenseitig zu inspirieren, um voneinander zu lernen und um sich zu gegenseitig zu unterstützen. Im Mittelpunkt des Handelns steht immer der Mensch.


Auch Sie können zum Gelingen des Balls beitragen: werden Sie Förderer! Als Förderer unterstützen Sie den Ball mit 2.000,00 Euro oder mit 8.000,00 Euro. Wir nennen Sie oder Ihr Unternehmen am Ballabend auf der „Wall of Fame“, auf der Homepage www.ball-papillon.de sowie bei den Presseaktivitäten zum Ball. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung aus.

Wenn Sie Interesse daran haben, Förderer zu werden, wenden Sie sich gerne direkt an Dirk Rosenkranz, den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V.. Sie erreichen ihn unter (040) 32 32 31 0.

Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Unterstützung durch eine Sachspende für unsere Benefiz-Tombola. Für Ihre Sachspende erhalten Sie auf Wunsch eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung über den Netto-Warenwert.

Spendenkonto
Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE66 2005 0550 1230 1250 05
BIC: HASPDEHHXXX

 


Ein ganz besonderer Dank gilt dem Grand Elysée Hamburg für die großartige Unterstützung und allen Beteiligten für das hohe Maß an persönlichem Engagement.